SCHIEBETORE
die wirtschaftliche Lösung
Freitragende Schiebetore
finden ihre Anwendung sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich. Die möglichen Durchfahrtsbreiten liegen zwischen 3 und 18 Metern, bei zweiflügligen Anlagen auch weit höher. Es besteht die Möglichkeit der manuellen Bedienung und der Bedienung mittels Elektroantrieb. Technisch ausgereift, sehr robust, stoßunempfindlich und wirksam gegen Korrosion geschützt. Sie sind kaum reparaturanfällig und problemlos in der Wartung.
Die Konstruktion ist freitragend. Die Vorteile: nur geringe Fundamentarbeiten, keine Führungsschienen-Montage, keine Störungen des Torlaufs bei Eis oder Schnee.

Schiebetore auf Rollen
Sie sind die preisgünstigere Alternative zu den freitragenden Schiebetoren und werden sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich eingesetzt.
Auch bei dieser Art von Schiebetoren sind Durchfahrtsbreiten bis 16 Meter möglich und es besteht die Möglichkeit der manuellen und der motorischen Bedienung.
Schräganpassungen und Maßanfertigungen sind ebenfalls möglich.
RAL